Dienstag, 26. September 2017

von Rot auf Violett 💇🏻‍♀️

Hallo ihr Süßen.♡
Die liebe Vanessa hatte mich gefragt, wie lange die rote Haarfarbe hält. Genau dazu wollte ich eh noch einen Artikel schreiben, denn leider hat sie gar nicht lange gehalten.. schon nach 2 Haarwäschen war viel von der Farbe schon wieder weg.
Klar, rot wäscht sich & bleicht natürlich schneller aus als z.B. schwarz aber ich muss auch dazu sagen, dass ich dann erst gesehen habe wie ungenau die Frisörin gearbeitet hatte.. meine Haare waren überhaupt nicht gleichmäßig aufgehellt, hatte überall dunklere & hellere "Flecken" im Haar, was absolut nicht schön aussah! Ausserdem entsprach die Farbe auch nicht zu 100% dem, was ich eigentlich haben wollte.. frisch gefärbt hat mir das rot schon gut gefallen, aber ich wollte das Rot noch intensiver (mit einem leichten Violettstich), leider hatte ich von Anfang an im hinteren Bereich meiner Haare noch so einen richtigen bräunlichen Farbstich und die Spitzen hatten zum Teil einen leichten Orangeschimmer -.- & das wollte ich halt weghaben.. also bin ich letzten Freitag in einen Frisörbedarfsladen gegangen und hab mich beraten lasse.
Natürlich kann man jetzt sagen "ja hättest einfach mit der gleichen Farbe nochmal drüber gefärbt" .. hätte ich machen können, wollte ich aber nicht weil ich denke so wäre der braunstich auch nicht wirklich wegegangen.
Die Verkäuferin meinte, es wird halt ohne nochmals aufhellen extrem schwierig meinen gewünschten Rotton zu erreichen, was mir selber eigentlich auch schon fast klar war. Aber ich wollte nicht noch mal aufhellen, denn meine Haare und meine Kopfhaut wurden durch diesen einen Farbentzug beim Frisör schon extrem geschädigt :(
Also war meine Alternative zum intensiveren Rot, die Farbe Violett.
Die Verkäuferin hatte mich super beraten und wir haben dann auch die perfekte Farbe gefunden! *_*

& zwar von "Wella Color Touch" Farbnummer 55/65
 
& eine Oxidationscreme mit 6%

& so sah das ganze dann zusammengemischt aus:

ich zeig euch zum Vergleich noch mal ein Bild mit den roten Haaren, so wie sie frisch nach dem Färben vom Frisör ausgesehen haben:
so sahen sie ja noch gut aus, aber wie gesagt hatte ich hinten noch ziemlich dunkle Stellen drinnen :/
& so sahen sie letzendlich nach ein paar mal waschen aus:
man sieht halt dass es ungleichmäßig ist und vom leuchtenden Rot war leider gar nichts mehr zu sehen..
Das war nun auch die Ausgangsfarbe, wo ich dann mit dem Violett drüber gefärbt habe.

Nun zum wichtigsten Teil - das Endergebnis:

das Violett leuchtet soooo schön! Je nach Lichteinfall ist es mal knalliger, mal etwas dunkler.
Bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Ergebnis & bis jetzt hält sie auch gut. Und die dunklen Stellen fallen auch nicht mehr so auf. :)

Kommentare:

  1. Vielen Dank fürs Verlinken und vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht. Habe es leider befürchtet, dass Rot so heikel ist - auch bei dir. Aber selbst hast du es noch schöner hinbekommen. *_* Kompliment! Welche Naturkosmetik-Produkte benutzt du?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Violett auch meeega schön!!! 😍 Echt ärgerlich, dass das Rot nicht so gleichmäßig war (ist mir nichtmal aufgefallen) :D Aber das Wichtigste ist, dass du jetzt zufrieden bist❤️❤️

    AntwortenLöschen
  3. Echt blöd, dass die Friseurin so ungenau gearbeitet hat. Du hast es aber gut hinbekommen mit dem Violett! Steht dir auch sehr gut 😍❤️

    AntwortenLöschen
  4. rot hielt bei mir auch nie lange :/
    Ich habe seit ca. 3 Monaten ebenfalls lilane Haare, zuvor waren sie blond ...
    & ich möchte keine andere Farbe mehr :D
    Hoffe, bei dir hält die Freude (& Farbe als solches) auch so lange an.
    lg

    AntwortenLöschen